Klasse 1b als Spurenreporter im Wäldchen…

Die Klasse 1b der Grundschule Pöcking begab sich auf Spurensuche in einem kleinen Wäldchen Nähe des Starnberger Sees. Hierbei ging es schon in der Vorbereitung nicht nur ausschließlich um Tierspuren, sondern auch um Spuren von Pflanzen und Menschen. Sie arbeiteten an einer kleinen Fotoreportage, gaben einzelnen Kurzinterviews,  in denen u.a.…

Weiter lesen …

Die Nachhaltigkeitsreporter der Klasse 6a berichten…

Schülerinnen und Schüler der 6.Jahrgangsstufe des Maria Theresia Gymnasiums aus München beschäftigten sich in diesem Projekt im Rahmen ihrer Klassenfahrt mit nachhaltigen Themen und machten sich auf dem Gelände des Naturschutz- und Jugendzentrums Wartaweil des Bund Naturschutz Bayern e.V. auf Spurensuche. Zudem befassten sie sich mit einigen wichtigen Fragen, deren…

Weiter lesen …

Die Nachhaltigkeitsreporter der Klasse 6b berichten…

Schülerinnen und Schüler der 6.Jahrgangsstufe des Maria Theresia Gymnasiums aus München beschäftigten sich in diesem Projekt im Rahmen ihrer Klassenfahrt mit nachhaltigen Themen und machten sich auf dem Gelände des Naturschutz- und Jugendzentrums Wartaweil des Bund Naturschutz Bayern e.V. auf Spurensuche. Zudem befassten sie sich mit einigen wichtigen Fragen, deren…

Weiter lesen …

Die Nachhaltigkeitsreporter der Klasse 6c berichten…

Schülerinnen und Schüler der 6.Jahrgangsstufe des Maria Theresia Gymnasiums aus München beschäftigten sich in diesem Projekt im Rahmen ihrer Klassenfahrt mit nachhaltigen Themen und machten sich auf dem Gelände des Naturschutz- und Jugendzentrums Wartaweil des Bund Naturschutz Bayern e.V. auf Spurensuche. Zudem befassten sie sich mit einigen wichtigen Fragen, deren…

Weiter lesen …

Die Nachhaltigkeitsreporter der Klasse 6d berichten…

Schülerinnen und Schüler der 6.Jahrgangsstufe des Maria Theresia Gymnasiums aus München beschäftigten sich in diesem Projekt im Rahmen ihrer Klassenfahrt mit nachhaltigen Themen und machten sich auf dem Gelände des Naturschutz- und Jugendzentrums Wartaweil des Bund Naturschutz Bayern e.V. auf Spurensuche. Zudem befassten sie sich mit einigen wichtigen Fragen, deren…

Weiter lesen …

Die Nachhaltigkeitsreporter der Klasse 6e berichten…

Schülerinnen und Schüler der 6.Jahrgangsstufe des Maria Theresia Gymnasiums aus München beschäftigten sich in diesem Projekt im Rahmen ihrer Klassenfahrt mit nachhaltigen Themen und machten sich auf dem Gelände des Naturschutz- und Jugendzentrums Wartaweil des Bund Naturschutz Bayern e.V. auf Spurensuche. Zudem befassten sie sich mit einigen wichtigen Fragen, deren…

Weiter lesen …

Klasse 5b als Umweltreporter am Ammersee

Die Klasse 5b der Christian-Morgenstern-Volksschule hatte kurz vor den Pfingstferien bei einen Projekttag zum Thema Boden mitgemacht. Darauf beziehend begaben sich die Umweltreporter an diesem Projekttag auf Spurensuche am Ammersee. Hierbei handelte es nicht nur ausschließlich um Tierspuren, sondern wir gingen auch der Frage nach welche Spuren Pflanzen und Menschen…

Weiter lesen …

Klasse 4b als Umweltreporter auf Spurensuche

Mit der Klasse 4b der Christian-Morgenstern-Grundschule begaben wir uns auf Spurensuche am Ammersee. Hierbei ging es schon in der Vorbereitung nicht nur ausschließlich um Tierspuren. Im Klassenzimmer fanden wir einige Spuren aus der Natur, die die Kinder täglich in ihrem Schulalltag benötigen, z.B. Holzmöbel und Papier. Uns beschäftigten aber auch…

Weiter lesen …

Regenbogenklasse als Umweltreporter auf Spurensuche

Mit der Regenbogenklasse der Christian-Morgenstern-Grundschule begaben wir uns auf Spurensuche am Ammersee. Hierbei ging es schon in der Vorbereitung nicht nur ausschließlich um Tierspuren. Am Beispiel eines Baumes fanden wir einige Holz- bzw. Papierprodukte, die die Kinder täglich in ihrem Schulalltag benötigen. Uns beschäftigten aber auch andere Fragen: Woher kommt…

Weiter lesen …