Baumreporter im Schlosspark unterwegs…

Bei unseren beiden Ausflugstagen war es wie im letzten Jahr sehr kalt. In der Früh zeigte das Thermometer -14 Grad an. Trotzdem machten wir uns als Baumreporter auf den Weg in den Schlosspark in München Neuhausen. Da sich ab und zu die Sonne blicken ließ, konnten wir uns zwischendurch etwas aufwärmen. Aber insgesamt war es für uns das Beste in Bewegung zu bleiben, damit uns nicht allzu kalt wurde.

Schon in der Vorbereitung dieses Projekts mit den Vorschulkindern zwischen 5-6 Jahren beschäftigten wir uns mit dem Thema Bäume. Wir schauten uns dazu einige Fragen an:

Warum sind Bäume wichtig für uns?

  • Zum Bauen von z.B. Tische, Stühle, Skateboards, Stempel, Stifte, Schiffe, Blasrohr, Holzflöte, Harve, Statue (Kunstwerke)
  • Zum Atmen: Das was wir ausatmen (Kohlendioxid) brauchen die Bäume zum „Atmen“ und das was die Bäume „ausatmen“ (Sauerstoff) benötigen wir zum Leben.
  • Früchte als Nahrung für uns und die Tiere

Was für Arten von Bäumen gibt es?

Warum ist es gut, dass es unterschiedliche Arten gibt?

  • Damit wir eine große Auswahl zu essen haben
  • Damit auch die Tiere etwas zu essen haben
  • Falls es eine Art nicht mehr gibt, gibt es aber noch genug andere für das Leben auf der Erde

Was machen Bäume im Winter?

  • Sie ziehen sich in ihre Wurzel zurück
  • Sie machen Winterschlaf

Die Baumreporter konnten alles von den Bäumen fotografieren, was ihnen vor die Linse kam. Am ersten Tag waren wir beim Hexenhäuschen im Schlosspark, am zweiten Tag vor dem Wintereingang des Botanischen Gartens. Aufgrund der Kälte war es etwas schwierig mit Handschuhen den Auslöser der Tablets zu bedienen. Somit waren die Reporter nicht nur aktiv im Fotografieren. Am ersten Tag erfanden wir Spiele mit Zweigen und Ästen z.B.:

  • Tic Tac Toe,
  • ‚Hammer und Meißel“ mit 2 Stöcken -> erfunden von der Gruppe Schleichfuchs,
  • Über einen Ast springen -> erfunden von der Gruppe Punkti
  • Auf Pirsch und Jagd wie ein Jäger -> erfunden von der Gruppe 00 Mittelfinger

Am zweiten Tag ahmten die Kinder Eichhörnchen nach und bauten eine kleine Baumhöhle aus Zweigen. Natürlich entstand der große Kobel nicht in der Baumkrone, sondern darunter ;-).

Einige Kinder waren aber nicht nur als Baumreporter unterwegs, sondern auch als Spurensucher so wie im letzten Jahr. Sie fanden u.a. Spuren von Kaninchen (Tierspuren), von Buchen (Bucheckerschalen) oder auch Blätter die unter dem Schnee hervorlugten (Baumspuren).

Hier sind einige Impressionen der einzelnen Gruppen zu sehen:

Gruppe Schleichfuchs:

Gruppe Punkti:

Gruppe Die Maus:

Gruppe 00 Mittelfinger:

 

Am 2.Tag sahen wir, auf dem Weg zu unserem Platz, vor dem Schloss viele viele Schwäne, Enten und Blässhühner im Wasser schwimmen.

Dieser Anblick im winterlichen Morgenlicht lenkte uns erst einmal von einen anderen Ereignis ab, auf das wir dann doch schnell aufmerksam wurden. Über dem zugefrorenen Teil des Wassers liefen 2 junge Männer. Wir dachten uns, dass es etwas gewagt sei, über das Eis zu laufen. Und ehe wir uns versahen stand ein Mann bis zur Hüfte im Wasser. Wir waren kurz davor die Feuerwehr anzurufen. Sein Freund schaffte es aber, ihm rechtzeitig heraus zu helfen. Uns zeigte dieser Vorfall, dass man auch bei so kalten Temperaturen sehr vorsichtig sein muss. Nicht jedes Eis ist dick genug und man kann nicht in jedem Gewässer stehen. Die Kälte des Wassers lässt einen ziemlich schnell auskühlen und bewegungslos werden. Das heißt: VORSICHT AUF DEM EIS! Vor allem wenn man sieht, dass auf der anderen Seite des Eises so viele Vögel im Wasser schwimmen.

 

In unserem Nachtreffen bastelten die Kinder ein kleines Waldmobile, an dem sie ihre Reporterfotos aufhängten. Zudem nahmen sie noch einige kleine gesammelte Naturschätze mit nach Hause.

Es hat mir viel Freude mit euch gemacht.

Vielen Dank fürs Mitmachen :-)!

 

 

 

 

Quellen:

http://www.lesa21.de/lernen/w/wald/infos/info1/index.html

https://www.kindernetz.de/infonetz/tiereundnatur/elementluft/atemluft/-/id=128294/nid=128294/did=128260/hekg5g/index.html

https://www.wasistwas.de/archiv-natur-tiere-details/wie-nutzen-wir-baeume.html

https://www.wasistwas.de/archiv-natur-tiere-details/kann-ein-baum-im-winter-erfrieren.html

https://biodiversitaet-am-einhard.jimdo.com/biodiversit%C3%A4t-f%C3%BCr-kids/

http://www.medienwerkstatt-online.de/lws_wissen/vorlagen/showcard.php?id=5067&edit=0

Weitere Quellen findest du im Quellenverzeichnis auf dieser Webseite.

Schreibe einen Kommentar